Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

(Größe) Alufelgen Swift NZ/FZ


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Swifty93

Swifty93

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 15 Januar 2012 - 15:11

Hallo,

ich bin ziemlich neu hier und habe seit Oktober den neuen Swift NZ/FZ.
Für den Sommer wollte ich mir Alufelgen kaufen.
Als ich das Auto gekauft habe waren da neue Conti Reifen 175/65 R15 drauf.
Jetzt meine Frage: Was muss ich machen wenn ich mir Felgen in 17 Zoll z.b kaufe, weil im Fahrzeugschein ja nur 15 Zoll steht.
Bis zu wie viel Zoll kann man bei dem Swift überhaupt gehen?

Liebe Grüße smile.gif

#2 ssss

ssss

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 40 Beiträge

Geschrieben 16 Januar 2012 - 21:37


mindestens...

*fg
該当のファイルは存在しないか、ファイル名が変更されています。
恐れ入りますが、スズキスポーツサイトトップページより、再度アクセスをお願いします。
assembled by
SUZUKI SPORT EUROPE Ltd. H-2500 Esztergom, Schweidel Jozsef u. 52. Hungary

#3 TouchS

TouchS

    Fahrwerksguru

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 860 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Baden-Baden
  • Interests:Fahrwerktechnik, Motorsport

Geschrieben 24 Juli 2013 - 19:01

ZITAT(Swifty93 @ 15. Jan 2012, 16:11) <{POST_SNAPBACK}>
....Jetzt meine Frage: Was muss ich machen wenn ich mir Felgen in 17 Zoll z.b kaufe, weil im Fahrzeugschein ja nur 15 Zoll steht. Bis zu wie viel Zoll kann man bei dem Swift überhaupt gehen?


Bis 18" Zoll gibt es ein großes Angebot, siehe Internet. 16" wäre die bessere Alternative, 18" sollte man lassen.


Wenn Du Felgen kaufst gibt es dazu ein Gutachten oder eine ABE. Da steht genau drin, was mit welchen Reifen und technischen Auflagen zugelassen ist. Felgen sollten von guter Qualität sein, leicht und keine zu gering ET haben. Auf Distanzscheiben sollte man verzichten. ..es sei denn man will nur Optik und es ist egal wie es fährt....


Soweit Du nur Felgen montierst und keine sonstigen Veränderungen am Fahrwerk vornimmst brauchst Du bei Felgen mit ABE !, wenn
die Auflagen erfüllt sind nichts machen. Die ABE solltest Du aber mitführen. Wenn es nur ein Gutachten ist, und / oder Du weitere Veränderungen wie Fahrwerk, Federn Distanzscheiben vornimmst musst Du in jedem Fall zum TÜV.

Bearbeitet von TouchS, 24 Juli 2013 - 19:08 .


powered by
grips