Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Bremsscheiben + Beläge Wechseln


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 KO323

KO323

    Silver Member

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 119 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Zirndorf
  • Interests:Basketball, Fahrrad Fahren, Inline-Skate, Bodybuilding und natürlich Autos :-)

Geschrieben 23 August 2015 - 22:00

Hi Leute,

 

mein Vater fährt einen Suzuki Swift Sport MZ 1.5l von Baujahr 2008.

 

Möchte nun vorne Scheiben und Beläge erneuern und will gerne wissen ob irgendein Spezialwerkzeug benötigt wird und ob man den Bremskolben per Hand zurückschieben kann oder ob man einen Rücksteller benötigt?

 

VIelen Dank im Voraus.

Gruß

Patrick



#2 GolfRV5

GolfRV5

    Silver Member

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 146 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 25 August 2015 - 17:24

Eine große Gleitgelenkzange reicht für das zurückdrücken aus... Aber trotzdem vorsicht, dass man nicht schief kommt und die Manschette ordentlich zusammenklappt...

 

Die Bremsscheibe ist mit zwei Schrauben befestigt... Die musste ich ausbohren...

 

Und ich glaube, dass vorne nen 7er Inbus benötigt wird...



#3 KO323

KO323

    Silver Member

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 119 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Zirndorf
  • Interests:Basketball, Fahrrad Fahren, Inline-Skate, Bodybuilding und natürlich Autos :-)

Geschrieben 25 August 2015 - 19:50

Vielen Dank erst mal!

Reicht auch eine herkömmlichen Wasserpumpenzange beispielsweise? Denke nicht dass ich Probleme haben werde, denn mein Vater sein Kleiner hat erst 35tkm gelaufen.

#4 GolfRV5

GolfRV5

    Silver Member

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 146 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 25 August 2015 - 20:07

Ja... Sollte... habe ich auch so gemacht... am besten so weit mittig wie möglich drücken...

 

Noch nen kleiner Tip... Die ATE Powerdisc mit den Ceramic Bremsbelägen sind echt sehr sehr gut und sehr preiswet dazu... Habe die bei meinem eigenen Auto und bei meinem Bruder verbaut... Sehen dazu noch cool aus



#5 KO323

KO323

    Silver Member

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 119 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Zirndorf
  • Interests:Basketball, Fahrrad Fahren, Inline-Skate, Bodybuilding und natürlich Autos :-)

Geschrieben 25 August 2015 - 20:16

Ja wollte diese verbauen oder die Brembo Max. Vielen Dank nochmal.

Gruß
Patrick

#6 KO323

KO323

    Silver Member

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 119 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Zirndorf
  • Interests:Basketball, Fahrrad Fahren, Inline-Skate, Bodybuilding und natürlich Autos :-)

Geschrieben 12 Oktober 2015 - 21:55

Wollte nur kurz berichten :)

 

Mein Vater wollte keine Ceramicbeläge oder Powerdisk Scheiben, habe daher Bremsscheiben von Brembo und normale Beläge von ATE gekauft und verbaut.

Die Schrauben vom Sattel waren dermaßen verrostet, das ich erstaunt war, mein Vater sein Swift ist Bj. 2007 und hat erst 35000 km gelaufen und schon dermaßen verrostet, aber gingen zum Glück ohne Probleme auf.

 

Die Bremskolben konnte ich mit meiner schlechten Zange nicht zurück drücken, hab dann einfach zwischen den alten Belägen und der Bremsscheibe einen großen Schlitzschraubenzieher geklemmt und damit den Bremsskolben zurück gedrückt und beide Kolben war noch gangbar :).

Die 4 kleinen Sicherungsschrauben von der Bremsscheibe sahen erstaunlicherweise wie neu aus, aber eine war beim ersten Drehversuch sofort komplett rund  :o . Habe dann wieder einen Schlitzschraubenzieher zur Hand genommen und mit einem Hammer schön in den Kopf der Schraube gehämmert und hab so doch noch die Schraube rausdrehen können.

Mein Vater ist voll zufrieden und es quitscht auch nichts mehr :clapping: . Vielen Dank nochmal an alle :)

 

 



#7 KO323

KO323

    Silver Member

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 119 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Zirndorf
  • Interests:Basketball, Fahrrad Fahren, Inline-Skate, Bodybuilding und natürlich Autos :-)

Geschrieben 10 September 2018 - 09:35

Wolle nur mal berichten.

3 Jahre später und 10 Tsd km mehr und schon wieder quietschen die Bremsen vorne :(

Habe wieder neue Beläge bestellt und darf am Wochende nach so wenig gefahrenen KM schon wieder ran...